Inklusion, garantierter Kart Fahrspaß für Menschen mit Geistigen u. körperlichen Handicap / Hier Info’s und Kontakt.

Herzlich Willkommen bei „Fun Kart Racing“ !!!

Kostenloser Kart-Fahr-Spaß für Menschen mit Handicap jeglicher Art.

Auch auf Instagram zu finden unter dem Suchbegriff  „Fun Kart Racing“

Wir freuen uns auf Eure Likes und Kommentare 

 

Betreiber: Kurt Lada im Auftrag des Motorsportclub Hemau e.V. im ADAC und Bayerischen Motorsportverband BMV.

 

Was machen wir ?

Unser „Fun-Kart-Racing-Team“ des MSC-Hemau will etwas Inklusion in den Kart Sport bringen, indem wir schwer kranken, körperlich und geistig behinderten Menschen auch in Gruppen bei höchster Sicherheit etwas Rennluft schnuppern lassen

und das kostenlos.

 

     

Für schwere Handicaps, die ein selbstständiges Fahren nicht zulassen, oder für Kinder bietet ein Doppelsitzerkart mit zwei eigenen Cockpits eine kompromisslose Teilhabe an der Rennluft.

Die Fahrweise und Geschwindigkeit wird natürlich dem Befinden unserer Beifahrer angepasst. Wir halten während unserer Fahrten Blickkontakt und betreiben regelmäßig Konversation mit unseren Fahrgästen. Unsere beiden Fahrer haben jahrelange Erfahrung im Kart-Sport und z.T. ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik. Beruflich arbeitet eine unserer FahrerInnen mit schwerbehinderten Kindern und Jugendlichen.

Das Rennkart mit 13 PS /390ccm Motor wurde in monatelanger Arbeit so behindertengerecht wie möglich gebaut. Wir haben uns sehr viele Gedanken über die höchstmögliche Sicherheit unserer Beifahrer gemacht. Da wir das komplette Kart völlig untypisch mit Radkästen und einer kompletten Bodenabdeckung versehen haben, können auch keine Steine hochgewirbelt werden. Es besteht auch nicht zwingend Helmpflicht für Menschen mit Behinderung, die damit ein Problem haben. Fixiert und gesichert sind unsere Fahrgäste mit einem Dreipunktgurt. Die Füße können bei Bedarf mit einem Klettband stabilisiert werden. Wir haben beim Bau und dem Styling besonders darauf geachtet, dass dieses Kart einem richtigen Rennfahrzeug sehr nahe kommt, was das Renn-Feeling für unsere Fahrgäste noch zusätzlich erhöht. Einfach Fahrspaß pur.

Garantierter Fahrspaß für Jung und Alt, egal mit welchem Handicap !!

 

Wie funktioniert die Anmeldung für eine Veranstaltung mit unseren Doppelsitzerkart ?

Option 1 :

„Wir kommen zu Ihnen“

Sie suchen einen geeigneten Austragungsort für eine Fahrt mit unserem Doppelsitzerkart, das heißt es ist eine größere Fläche (geteert oder glatt gepflastert) wie ein Parkplatz, Firmengelände oder sonstiges nötig, um so eine Fahrt zu ermöglichen. Um den Fahrspaß dieses Fahrzeugs einigermaßen auskosten zu können sollte mind. eine Fläche von ca. 50 m x 30 m oder eine Fahrstrecke von ca. 50 Metern mit zwei Wendemöglichkeiten im Radius von ca. 8 Metern oder ein Rundkurs von ca. 500 Metern gegeben sein.  Es muss auch versicherungstechnisch gewährleistet sein, dass diese Fahrstrecke abgesperrt werden darf.

Hier ein Beispiel :

Option 2 :

Sie kommen zu uns nach Hemau auf unser Trainingsgelände, das uns für diese Zwecke von der Stadt Hemau zur Verfügung gestellt wurde.

Zu welchen Anlässen fahren wir ?

Wir fahren für und mit Menschen die ein Handicap jeglicher Art haben oder unter einer schweren Krankheit z.B. Krebs leiden.

      –   Bei Veranstaltungen die für oder mit schwer kranken und behinderten Menschen ist.

– Bei Benefizveranstaltungen

– Für Behinderteninstitute jeglicher Art ( z.B. Lebenshilfe, Blindeninstitut usw.)

– Für Kinderkrankenhäuser

Und das Kostenlos !!!

Da wir uns kontinuierlich und stetig  in unserem Tun verbessern wollen, freuen wir uns auf Vorschläge, aber auch auf Ihre konstruktive Kritik.

 

Kontakt :

Lada Kurt Jugendleiter des Motorsportclub Hemau

Handy : 0170 940 9932

Festnetz : 09491 / 2677

Mail : kurt_lada@hotmail.com

 

Zur Geschichte, warum dieses Projekt entstanden ist :

 

Da wir in unserem Club mittlerweile auch Familien mit Kindern mit Behinderung haben, ist mir vor Jahren die Idee gekommen ein  doppelsitziges Kart zu bauen, um auch Menschen mit Handicap etwas Rennluft schnuppern lassen zu können.  Zum zweiten brauchte ich einen Unterstützer, der mir beim Bau dieses Projektes behilflich war. Zum Glück habe ich im Club einen sehr guten Freund, der technisch und handwerklich sehr begabt ist. Gemeinsam arbeiteten wir an diesem Projekt, bei dem wir uns sehr viele Gedanken darum gemacht haben, wie wir ein Kart so behindertengerecht wie möglich gestalten könnten. Wir haben beim Bau auf sehr viele Details geachtet und uns Ratschläge von Fachstellen eingeholt, um die höchstmöglichste Sicherheit der Beifahrer zu gewährleisten. Die gesamten Kosten dieses Projektes habe ich persönlich übernommen. Wir haben vor Fahrer und Fahrzeug immer kostenlos für behinderte und schwer kranke Menschen, vor allem Kindern, zu Verfügung zu stellen um ihnen Spaß damit zu bereiten. Die Vorstellungsveranstaltung, bei der wir bereits Fahrten mit ca. 25 behinderten Kinder aber auch Erwachsenen gemacht haben, bestätigte unser Vorhaben. Wenn man sieht welches Strahlen bei einer Fahrt in den Augen dieser Menschen entstanden ist, dann weiß man, dass es jede Mühe und alle Kosten wert war.

November 2018

Fun Kart Racing bekommt vom ADAC Nordbayern die Auszeichnung Club des Jahres 

 

1.Dezember 2019

Die BMW Group zeichnet „Fun Kart Racing“ des MSC Hemau

für sein soziales Engagement im Bereich der Inklusion aus.

 

Der Preis wurde im Rahmen einer festlichen Gala in der BMW Welt übergeben.

 

2019 war für das „Fun Kart Racing Team“ ein sehr schönes emotionales und erfahrungsreiches Jahr, geprägt von viel Zuspruch und Entgegenkommen seitens der verschiedenen Institutionen und Einrichtungen für Menschen mit Handicap. Diese positiven Feedbacks, dass wir weitermachen sollen, ist der Treibstoff  für uns immer besser zu werden.

 

Januar 2020

„Fun Kart Racing“ des MSC Hemau wurde von der Stadt Hemau geehrt.

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Hemau übergab Erster Bürgermeister Johann Pollinger die Auszeichnung für soziales Engagement an die beiden Gründer von „Fun Kart Racing“ Kurt Lada und Günter Geier.

Zeitungsberichte der Mittelbayerischen Zeitung 2017-2020

 

Facebook Einträge:

      

Wir freuen uns auf ihre Anfragen !

 

 


Warning: require(/www/htdocs/v136232/wp-content/themes/celebrate/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/v136232/wp-includes/comment-template.php on line 1510

Fatal error: require(): Failed opening required '/www/htdocs/v136232/wp-content/themes/celebrate/comments.php' (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/v136232/wp-includes/comment-template.php on line 1510